Datenschutzrichtlinie

ALAZAN BOOT, S.L. verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und nutzen und welche Rechte und Möglichkeiten Sie diesbezüglich haben. Bitte lesen Sie auch unsere Cookie-Richtlinie, in der die Verwendung von Cookies und anderen Web-Tracking-Geräten auf unserer Website erläutert wird.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

ALAZAN BOOT, S.L. mit N.I.F. B-16980781, Sitz in C/ ISABEL LA CATÓLICA Nº 5, 4º C, C.P- 03007- ALICANTE mit Telefonnummer 609-65.50.68 und E-Mail: info@sanchoabarcaboots.store ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich eine persönliche Natur. Daher garantieren wir Ihre Sicherheit und vertrauliche Behandlung gemäß den Bestimmungen der EUROPÄISCHEN DATENSCHUTZVERORDNUNG (EU) 679/2016 sowie allen anderen geltenden Vorschriften.

Für welche Zwecke verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei ALAZAN BOOT, S.L. Wir nutzen Ihre Daten im gesetzlich zulässigen Umfang sowie im Rahmen der jeweils geltenden Vorschriften. In jedem Fall erfolgt die Verarbeitung für bestimmte, eindeutige und legitime Zwecke und in keinem Fall werden sie in einer Weise behandelt, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist. Im Einzelnen werden folgende Behandlungen durchgeführt:

  • • Reagieren Sie auf Ihre Fragen, Wünsche oder Wünsche.
  • • Verwalten Sie das Vertragsverhältnis und die Erbringung der vom Kunden gewünschten Beratungsleistungen.
  • • Verwalten Sie Ihre Telefonanrufe.
  • • Stellen Sie Zahlungsbelege für die dem Kunden erbrachten Dienstleistungen aus.
  • • Für die korrekte Erbringung der angeforderten Dienstleistung werden die personenbezogenen Daten des Kunden verarbeitet, die zur Überwachung ihrer Entwicklung während der Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind.
  • • Führen Sie alle Verwaltungs-, Steuer- und Buchhaltungsverfahren durch, die zur Einhaltung unserer vertraglichen Verpflichtungen sowie Steuer- und Buchhaltungspflichten erforderlich sind.
  • • Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.
  • • Analysieren und verbessern Sie unsere Dienstleistungen und Kommunikation mit Ihnen.
  • • Überwachen und bewerten Sie die Einhaltung unserer Richtlinien und Standards.
  • • Verwalten Sie den Versand von Informationen und die kommerzielle Akquise mit allen Mitteln im Falle einer ausdrücklichen Zustimmung.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Legitimation der von uns durchgeführten Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt jederzeit in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 6 der DSGVO sowie Artikel 8 des Organgesetzes 3/2018. In Fällen, in denen sich die Legitimation für den Hauptzweck der Datenverwendung in keiner der bisherigen Rechtsgrundlagen findet, wird die Zustimmung des Betroffenen zur Verarbeitung eingeholt.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist oder solange der Interessent seine Einwilligung nicht widerruft. Anschließend werden die Daten gemäß den Bestimmungen der Datenschutzbestimmungen gelöscht, was ihre Sperrung nach sich zieht und nur auf Antrag von Richtern und Gerichten, dem Ombudsmann, der Staatsanwaltschaft oder den zuständigen öffentlichen Verwaltungen während der Verjährungsfrist verfügbar ist die Aktionen, die auftreten könnten, und danach wird deren vollständige Beseitigung fortgesetzt.

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir informieren Sie darüber, dass die bereitgestellten Daten an die verschiedenen Anbieter von Produkten und Dienstleistungen weitergegeben werden, die für die Durchführung der angeforderten Behandlung erforderlich sind. Unsere Lieferanten sind verpflichtet, die zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zur Erfüllung der gewünschten Leistung zu verwenden. Die von ALAZAN BOOT, S.L. verarbeiteten personenbezogenen Daten Zur Erreichung der oben genannten Zwecke können sie je nach Legitimationsgrund der Übermittlung an folgende Empfänger übermittelt werden:

  • •     Öffentliche Verwaltungen in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.
  • •     Die staatlichen Sicherheitskräfte und -organe.
  • • Banken und Finanzinstitute für die Inanspruchnahme vertraglich vereinbarter Dienstleistungen.
  • •   Öffentliche Register von Systemen zur Zahlungsfähigkeit von Vermögenswerten und zur Betrugsprävention

Welche Rechte haben Sie?

Rechte:

Insbesondere haben Sie, unabhängig von dem Zweck oder der Rechtsgrundlage, zu der wir Ihre Daten verarbeiten, das Recht:

• Auskunftsrecht: Jeder hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob ALAZAN BOOT, S.L. verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie betreffen.

• Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen und deren Berichtigung zu verlangen, wenn diese unrichtig sind.

• Recht auf Löschung: wenn die erhobenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen und verlangen, dass diese zur Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen gespeichert werden.

• Recht auf Übertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

• Recht auf Widerruf der Einwilligung: Das Recht, jede Einwilligung, die Sie uns zuvor zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, hat dies keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

ALAZAN BOOT, S.L. verpflichtet sich, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und die Ausübung Ihrer Rechte zu gewährleisten. Sie können sie kostenlos ausüben, indem Sie eine E-Mail an unsere Adresse info@sanchoabarcaboots.store schreiben. Geben Sie dabei einfach den Grund für Ihren Antrag und das Recht an, das Sie ausüben möchten, und weisen Sie darauf hin, dass es laut Gesetz unbedingt erforderlich ist, eine Kopie bereitzustellen Ihres DNI oder NIE. Wir informieren Sie außerdem darüber, dass Sie im Einklang mit unserer Transparenzrichtlinie die Rechteformulare auf einem der folgenden Wege anfordern können: in der Zentrale selbst oder per E-Mail. Sie werden darüber informiert, dass Sie Ihre Rechte auch durch Abgabe einer Erklärung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen können, wenn Sie mit der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind.

Möchten Sie ein Formular zur Ausübung Ihrer Rechte?

  • • Wir verfügen über Formulare für die Ausübung Ihrer Rechte. Fragen Sie uns per E-Mail oder, wenn Sie es vorziehen, können Sie die von der spanischen Datenschutzbehörde oder Dritten erstellten Formulare verwenden.
  • • Diese Formulare müssen elektronisch unterzeichnet werden oder von einer Fotokopie Ihres Personalausweises begleitet sein.
  • • Wenn Sie jemand vertritt, müssen Sie eine Kopie seines Personalausweises beifügen oder ihn mit seiner elektronischen Signatur unterschreiben lassen.
  • • Die Formulare können persönlich eingereicht, per Brief oder per E-Mail an die Adresse des Verantwortlichen am Anfang dieses Textes gesendet werden.
Abrir chat
Hola!
¿En qué podemos ayudarte?